• In der Engalm
vom: 26.05.2008 22:04


Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich noch nie zuvor in Österreich war. Da mein Schatz jahrelang in einem Luxus-Hotel am Tegernsee gearbeitet hat, wusste sie, wie schön die Gegend ist, und sie wünschte sich einen Kurzurlaub dort. Da sie immer wieder von der Engalm schwärmte, mieteten wir uns auf der österreichischen Seite in Hinterriß im Gasthof zur Post ein, was sich als gute und preiswerte Wahl heraus stellte.
Von dort aus ging es einen Tag lang in die Engalm, eines der schönsten Fleckchen Erde, die ich in meinem bisherigen Leben gesehen habe. Außerdem trafen wir einen alten Chatfreund und machten einen ganzen Tag lang den Tegernsee und Rottach-Egern unsicher. Schön wars, sonnig wars - wir hatten unseren Spaß. Die Bilder gibt es natürlich in der Galerie zu bewundern! :D